Ihr Browser ist veraltet und wird nicht mehr unterstützt.

Veraltete Browser stellen ein hohes Sicherheitsrisiko dar. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder nutzen Sie einen der nachfolgenden Browser:

Schürfwunden

Bei Schürfwunden sind oft die oberen Hautschichten verletzt. Sie sind meist großflächig und schmerzhaft. Je nach Tiefe heilen sie ab ohne eine Narbe zu hinterlassen.
Schürfwunden

Bei Schürfwunden sind oft die oberen Hautschichten verletzt. Sie sind meist großflächig und schmerzhaft. Je nach Tiefe heilen sie ab ohne eine Narbe zu hinterlassen.

 

Wie kann ich kleine Schürfwunden versorgen?

  • Aufgrund der Entstehungsursache sind Schürfwunden oft mit vielen Fremdkörpern (Schmutz) kontaminiert, eine gründliche Reinigung und Desinfektion ist deshalb sehr wichtig.
  • Kleine Wunden können offen heilen, größere sollten mit einer sterilen Mullkompresse und ggf. mit einem Distanzgitter gegen Verkleben der Kompresse mit der Wunde abgedeckt werden.
  • Bei großflächigen Schürfwunden kommt es durch den fehlenden Schutz der Haut oft zu Austrocknung, was Schmerzen verursachen kann und die Wundheilung verzögert. In diesen Fällen sollten sie die Wunde mit einem feuchthaltenden Verband abdecken.

 

Wann sollte ein Arzt aufgesucht werden?

  • Bei tiefen, stark oder lang anhaltend blutenden Wunden oder extrem verschmutzten Wunden sollte ein Arzt aufgesucht werden und der Tetanusschutz überprüft werden.

Mehr lesen


Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 18:00
Dienstag 08:00 - 18:00
Mittwoch 08:00 - 18:00
Donnerstag 08:00 - 18:00
Freitag 08:00 - 18:00
Samstag 08:00 - 13:00
Sonntag geschlossen