Rezept und Erstattung

Voraussetzungen für die recusana-Box

Voraussetzungen für die recusana-Box

Was ist eine Pflegebox und welche Vorteile hat diese?

Der Begriff Pflegebox ist genau genommen ein vereinfachter Begriff für ein Paket, welches mit verschiedenen Pflegehilfsmitteln gepackt ist. Im Sozialgesetzbuch (§ 40 SGB XI) ist geregelt, dass Versicherte mit Pflegegrad bis zu 40 € monatlich für diese Pflegehilfsmittel der Produktgruppe 54 erstattet bekommen. Die Pflegehilfsmittel erleichtern die häusliche Pflege, dadurch können Patienten zu Hause einen hohen Hygienestandard führen.

 

Welche Pflegehilfsmittel sind gemeint?

Folgende Produkte können mit der recusana-Box beantragt werden:

 

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit die recusana-Box beantragt werden kann? 

Es gibt zwei Grundvoraussetzungen, die auf jeden Fall gegeben sein müssen.

1. Sie haben einen Pflegegrad der Stufe 1-5

Einen Pflegegrad erhalten Sie von ihrer Pflegekasse, welche direkt Ihrer Krankenkasse untergeordnet ist.

2. Sie werden zu Hause betreut und gepflegt

Sie wohnen zu Hause oder in einer betreuten Wohngemeinschaft und nicht im Pflegeheim. Sie werden z.B. von Familienangehörigen gepflegt.

 

Wie erfolgt der Antragsablauf bis zur fertigen recusana-Box?

1. Unter dem Punkt Beantragung und Bestellung können Sie eine vorgefertigte oder eine individuelle recusana-Box auswählen. 2. Nachdem Sie die Bestellung losgeschickt haben, muss noch das Antragsformular ausgedruckt und unterschrieben werden. 3. Mit einem Freiumschlag kann der Antrag bei der recusana GmbH eingereicht werden. 4. Die recusana GmbH kümmert sich um die Weiterleitung an die Pflegekasse.

Erst wenn die Genehmigung der Kasse da ist, wird die recusana-Box kostenfrei monatlich verschickt. Sie können die Produkte im Rahmen Ihrer Genehmigung gerne auch abändern oder pausieren. (Unter "Mein Konto"). Die recusana GmbH kümmert sich ebenfalls um die Abrechnung der Box mit der jeweiligen Pflegekasse.

Ein Ausnahmefall entsteht, wenn Sie privat versichert sind. In diesem Fall müssen Sie keinen Antrag an uns schicken, sondern bestellen lediglich die benötigten Produkte. Sie erhalten von uns eine Rechnung, gehen in Vorleistung und beantragen anschließend selbst die Kostenerstattung bei Ihrer Pflegekasse.

 

Hier geht es zu Ihrer recusana-Box

Lesen Sie mehr: